Wofür wir stehen


Ziele der WGS

     Ziel der Wählergemeinschaft Schaumburg (WGS) ist es,
   die WGS-Fraktion im Kreistag Schaumburg zu stärken

Unsere Ziele auf Kreisebene

Bildung
Wir benötigen ausreichende Betreuungsmöglichkeiten vom Kleinkindalter an.        
 - Beruf und Familie müssen ohne Probleme vereinbar sein.
 - Wir fordern weitere Gesamtschulen im Landkreis um dem Elternwillen gerecht zu werden. Es darf nicht sein, dass wieder 180 Gesamtschüler keinen Platz bekommen.

Gesundheitsversorgung                             
- Nachdem die Weichen für das Gesamtklinikum gestellt sind, muss der Bau eines Krankenhauses mit Schwerpunktversorgung ohne Verzögerung durchgeführt werden. Wir benötigen schnellstmöglich eine optimale Versorgung für unsere Bürger. Selbstverständlich muss das neue Klinikum aus allen Orten des Landkreises gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein.

Wirtschaftsförderung
- Ca. 60% aller Schülerinnen und Schüler verlassen als Abiturienten unsere Schaumburger Schulen. Wir benötigen Arbeitsplätze für die gut ausgebildeten jungen Menschen, damit sie nach dem Studium nach Schaumburg zurückkehren können.
                                               
Energie
- Auf dem Energiemarkt ist viel Bewegung. Wir wünschen uns einen energetisch autarken Landkreis. Der Strom der bei uns verbraucht wird, soll auch hier produziert werden. Wir wollen besseren Klimaschutz, höhere Energieeffizienz und mehr Strom aus erneuerbaren Energie




Unterstützung und Förderung der örtlichen Wählergemeinschaften


   Unter dem Motto
         „Vertrauen schaffen ... ohne Partei!“   
wollen die Wählergemeinschaften dokumentieren,
dass hinter ihren Aktionen und politischen Zielen keine Partei steht.
In den Örtlichen Wählergemeinschaften setzen sich hochmotivierte und engagierte Frauen und Männer als parteilose Bürger auch für die Menschen ein,
               die den Parteien schon längst das Vertrauen entzogen haben.

     Auf Kreisebene vertreten Fraktionschef Siegbert Held (Auetal)
und seine Kreistagskollegin und -kollegen  Christa Kreft (Hagenburg), Heinrich Sasse (Rinteln) und Ralf Sassmann (Rodenberg)
die Interessen der Schaumburger Bürger.





Website der Wählergemeinschaft Schaumburg